Element Track:Varioeinstellungen

From Manuals - Volirium
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Element Track:Vario settings and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français

Das Variometer des Element kann genau auf deine Bedürfnisse angepasst werden. Dieser Abschnitt erklärt sämtliche möglichen Einstellungen. Verwende im Zweifelsfall die Standardeinstellungen. Wie du den Ton deines Varios regulieren kannst, wird auf der Seite Akustik-Einstellungen gezeigt.

Integrationsintervall der numerischen Varioanzeige

Dieser Wert ist zwischen 1 und 30 Sekunden einstellbar. Die Standardeinstellung beträgt 5 Sekunden; es kann jedoch sinnvoll sein, ein längeres Intervall einzustellen. Eine bewährte Methode besteht darin, das Intervall auf mindestens den Zeitraum zu setzen, den du benötigst, um einen kompletten Kreis in einer Thermik zu fliegen, d.h. ca. 15 Sekunden oder länger.

Drücke und halte MENU, dann nutze die Pfeiltasten um Varioeinstellungen zu wählen. Drücke OK.
Nutze die Pfeiltasten, um Integriertes Vario zu wählen. Drücke OK.
Nutze die Pfeiltasten, um einen Wert zu bestimmen. Drücke OK.
Drücke ESC, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Schwellenwert letzte Thermik

Das Element merkt sich die Position der letzten Thermik deren Steigen über einer voreingestellten Schwelle lag. Der Schwellenwert ist von 0.1 bis 3.0 m/s (bzw. 0.2 bis 6 ft/min x 100) einstellbar. Die Standardeinstellung beträgt 0.5 m/s (bzw. 1.0 ft/min x 100).

Drücke und halte MENU, dann nutze die Pfeiltasten, um Varioeinstellungen. Drücke OK.
Nutze die Pfeiltasten und wähle Schwellenwert letzte Thermik. Drücke OK.
Wähle einen Wert. Drücke OK.
Drücke ESC, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Turbulenzfilter

Das Element hat vier Empfindlichkeitsstufen, um Turbulenzen zu filtern, so dass du die Vario-Informationen so gut wie möglich nutzen kannst. Standardmässig ist Level 1 eingestellt. Einstellungen Filterstufe Umgebungsbedingungen:

  • Variofiltereinstellungen