Connect 1:Route fliegen

From Manuals - Volirium
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Connect 1:Fly route and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français

In der Flugvorbereitung kannst du lesen, wie du Wegpunkte auf das Connect 1 lädst und eine XC- oder Rennroute kreierst.

Variable Indikatoren

Die ausführlichste Flugseite für das Fliegen einer Rennroute ist der letzte Bildschirm, Rennen. Die Seite funktioniert aber genauso gut für das Fliegen einer XC-Route, weshalb du die Möglichkeit hast, einige Parameter nach deinen Wünschen einzustellen.

Unten zeigen wir dir, welche Infos du auf dem Bildschirm siehst und wie du sie anpassen kannst:

  • Race time (Rennzeit): Tippe den Indikator an, um zwischen Rennzeit und Flugzeit zu wechseln. Wenn Rennzeit gewählt wurde, zeigt dir dieses Feld Launch, Start-Countdowns und deine individuelle Renndauer an.
  • Distanz zum nächsten Wendepunkt: Angezeigt als Next (nächster) und einer Distanz-Einheit. Tippe diesen Indikator an, um ihn auf Distanz zum Ziel umzustellen oder, bei Bedarf, die Einheit zu ändern.
  • Distanz zum Ziel: Gleich wie oben.
  • Gleitzahl: Dieses Feld zeigt die Gleitzahl zum nächsten Wendepunkt oder zum Ziel an - antippen, um je nach Wunsch zu modifizieren.
  • Nächster Wendepunkt: Zeigt den Namen des Nächsten Wendepunkts an. Tippe auf das Feld, um einen anderen Wendepunkt anzusteuern. Eine Liste mit allen Wendepunkten in der aktiven Route erscheint - tippe auf den gewünschten Wegpunkt.

Zusätzlich zur obigen Information, siehst du auf diesem Bildschirm den Zylinder des nächsten Wegpunktes und die ideale Route, um diesen Wendepunkte und den nächsten anzufliegen (wenn eine Rennroute aktiviert ist).

  • Rennbildschirm


Anmerkung: Egal auf welchem Flugbildschirm du die obigen Felder siehst, sie lassen sich alle auf die gleiche Weise konfigurieren.

Akustische Indikatoren

Wenn ein Wendepunkt erreicht wurde, spielt das Connect 1 einen Ton ab.

Nach dem Flug

Die Route wird automatisch deaktiviert, wenn du sie komplett abgeflogen bist. Danach möchtest du deine Leistung bestimmt genauer unter die Lupe nehmen und deine Route z.B. visualisieren.