Connect 1:Goto und Route

From Manuals - Volirium
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Connect 1:Goto and route and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français

Route

Egal, ob du eine XC- oder Rennroute eingeben möchtest, die ersten paar Schritte sind die gleichen. Im Menü Vorbereitung findest du den Punkt Routen. Zuerst wird diese Seite leer sein - tippe auf das Plus unten rechts und wähle dann den Typ der Route, die du eingeben möchtest. Cross Country wird mit zwei Wegpunkten symbolisiert, Rennen mit einer Rennflagge. Dann gib den Routennamen ein, als Standard wird hier das aktuelle Datum eingefügt.

  • Die erste Route hinzufügen
  • Routentyp auswählen
  • Die Route benennen

Dann landest du im Untermenü der Route, die du gerade angelegt hast. Der Name der Route ist immer oben am Bildschirm angezeigt. Füge Wegpunkte hinzu, indem du das Plus unten rechts antippst. Nach dem Antippen des Plus hast du auch die Möglichkeit deine Wegpunkte-Ressourcen auszuwählen - tippe dafür das Listen-Symbol an. Diese Quellen sind entweder Dateien, die via USB auf das Connect 1 geladen hast oder Wegpunkte, die du manuell kreiert hast («intern»). Falls du bisher noch keine Ressourcen ausgewählt hast, ist deine Wegpunkte-Liste leer und wird erst gefüllt, wenn du eine oder mehrere Quellen ausgewählt hast.

Hinweis: Wenn du denn Typ «Rennen» gewählt hast, wirst du bei der Auswahl eines Wegpunktes dazu aufgefordert, einen Radius einzugeben. Der kann aber auch später noch editiert werden.

  • Leere Wegpunkteliste, Quelle wählen
  • Eine oder mehrere Ressourcen wählen
  • Wegpunkt von der Liste hinzufügen
  • Radius eingeben (nur Rennrouten)

Hinweis: Bei mehreren Seiten mit Wegpunkten, kannst du mit den + und - Tasten zwischen den Seiten hin und her springen. Die Anzahl Seiten, und auf welcher du dich befindest, wird immer unten rechts angezeigt.

  • Durch Wegpunkte-Listen scrollen

Alle gespeicherten Routen erscheinen dann im Routen-Menü und sind mit dem gewählten Typ gekennzeichnet. Unten Spezifisches zu XC- und Rennrouten.

XC-Route

Das Connect 1 zeigt XC-Routen (durchs Zentrum) und schaltet bei einem (editierbaren) Radius von 400 m auf den nächsten Turnpoint um. Du kannst nur eine Route editieren und aktivieren. Solltest du einen Wegpunkt, der in einer Route verwendet wird, aus dem Wegpunkte-Speicher löschen, ist dieser Wegpunkt in der Route nach wie vor verfügbar.

Wenn du eine Route kreiert hast, erscheint Sie im Menü Routen. Die Cross-Country-Route ist durch ein Symbol mit zwei Wegpunkten gekennzeichnet. Wenn du eine Route antippst, wird sie grau unterstrichen und du kannst sie verändern (Stift), löschen (Abfalleimer) und am wichtigsten aktivieren (Häkchen). Wenn die Route aktiviert ist, erscheint sie auf der Liste in umgekehrten Farben. Beim Editieren einer Route (oder beim Hinzufügen von Wegpunkten, wie oben beschrieben), kannst du neue Wegpunkte dazufügen oder bereits vorhandene verändern. Tippe den gewünschten Wegpunkt an und verschiebe ihn mit den Pfeilen nach oben oder unten oder lösche ihn.

  • XC-Route editieren
  • Wegpunkte in der XC-Route editieren

Rennrouten

Wenn du eine Route kreiert hast, erscheint Sie im Menü Routen. Die Rennroute ist durch eine Rennflagge gekennzeichnet. Wenn du eine Route antippst, wird sie grau unterstrichen und du kannst sie verändern (Stift), löschen (Abfalleimer) und am wichtigsten Start- und Endzeiten eingeben und aktivieren (Häkchen). Wenn die Route aktiviert ist, erscheint sie auf der Liste in umgekehrten Farben.

Hinweis: Eine Rennroute kann nur aktiviert werden, wenn eine Startzeit gesetzt wurde.

Beim Editieren einer Route (oder beim Hinzufügen von Wegpunkten, wie oben beschrieben), kannst du neue Wegpunkte dazufügen oder bereits vorhandene verändern. Tippe den gewünschten Wegpunkt an und verschiebe ihn mit den Pfeilen nach oben oder unten, lösche ihn oder editiere diverse Rennparameter:

  • Start der Speed-Section / Ende der Speed-Section: Ordne diese einem Turnpoint mit den Doppelpfeilen nach rechts (SSS) und links (ESS) zu.
  • Radius: Tippe auf das Radius-Symbol und passe den Radius an.
  • Zylindertyp: Wähle zwischen Entry- oder Exit-Zylinder - durch Antippen des 3/4-Kreises mit Pfeil schaltest zwischen den zwei um.
  • Zieltyp: Wenn du den letzten Turnpoint antippst, wird das Zylinder-Symbol mit einem Symbol für den Zieltypen ersetzt. Schalte zwischen Linie, Halbkreis und Kreis um.
  • Rennroute editieren
  • Wegpunkte in der Rennroute editieren
  • Rennzeiten eingeben

Eine komplette Route zeigt also den Start, Anfang und Ende der Speed-Sections, Ziel und die Turnpoints dazwischen. Jeder Turnpoint wird zusätzlich mit Radius und Länge des Abschnitts gekennzeichnet und ob es sich um einen Entry- oder Exit-Zylinder handelt.

  • Komplette Rennroute
  • Aktivierte Rennroute
  • Rennroute auf der Kartenanzeige

Viel Glück beim Wettbewerb!

Die Route im Flug

Verschiedene Flugbildschirme zeigen dir diverse Fluginfos an. Sobald du eine Route kreiert und aktiviert hast, kannst du zusätzliche Infos direkt im Flugmodus anpassen, z.B. wenn du einen Wegpunkt überspringen möchtest.

Goto

Im Menü Vorbereitung findest du den Punkt «Goto». Folge denselben Schritten wie oben, um deine Wegpunkte-Ressourcen festzulegen, aus denen du dann den Wegpunkt wählst. Der gewählte Wegpunkt erscheint dann als aktiver Wegpunkte auf deiner Karte und der XC-Flugseite.

  • Connect 1 Hauptmenü Vorbereitung
  • Aktiver Wegpunkt in der Liste
  • Goto auf der Karte