Element Track:Datenmanagement

From Manuals - Volirium
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Element Track:Data management and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français

USB-Verbindung

Das Element funktioniert wie ein USB-Massenspeicher: Sobald es an einen Computer angeschlossen ist, wird es als externes Laufwerk mit dem Namen ELEMENT angezeigt.

Schalte das Element aus.
Verbinde das Element per USB-Kabel mit dem Computer.
Öffne das Laufwerk ELEMENT auf dem Computer.
Die unten angezeigte Ordnerliste erscheint auf dem Computer.
Trenne die Verbindung zwischen Computer und Element: Zuerst das Laufwerk ELEMENT auswerfen, dann das USB-Kabel ausstecken.

  • config: Your configuration data is stored in this folder. You should normally not have to manipulate it.
  • flights: This folder stores your IGC files, i.e. your recorded flights. You can drag and drop these files onto your computer and view them in your personal flight log. On our page data evaluation you find some tips and tricks on what you can do with your IGC data.
  • system: A log of your instrument's activities is kept on your Element. We might occasionally ask you to send us your log file for trouble shooting.
  • updates: This is the folder in which update files are saved, if a software update is available.
  • waypoints: Stores your waypoint files. Find out how to plan a route and create a waypoint file.
  • ELEMENT Laufwerk auf deinem Computer
  • Ordnerstruktur auf deinem Computer

Achtung: Dein Element verbraucht im USB-Modus Strom. Bleibt das Element länger mit dem Computer verbunden, besteht die Gefahr, dass die Batterie entladen wird!

Achtung: Wähle immer «Auswerfen» bei einem Mac bzw. «Hardware sicher entfernen» bei einem PC, bevor du das Element aussteckst!

Achtung: Wenn du aus Versehen eine IGC-Datei von deinem Element löschst - keine Sorge. Du kannst die Dateien wiederherstellen indem du einen Flug manuell exportierst.