Flytec Balloon 4:Temperature/de

From Manuals - Volirium
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Flytec Balloon 4:Temperature and the translation is 67% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English


Hüllentemperatur

Das Flytec Balloon 4 empfängt, zeigt und zeichnet Temperaturdaten auf, die vom Flytec Balloon TT34 Temperatursender übertragen werden, der separat bei Ihrem Flytec Balloon-Händler erhältlich ist.

TT34.png

Voraussetzungen

Um Temperaturdaten zu empfangen, muss:

  1. ein TT34 im Ballon installiert sein
  2. der Temperaturempfang aktiviert sein im Flytec Balloon 4
  3. der TT34 mit dem Flytec Balloon 4 verbunden sein
  4. Die Temperatur an der Messspitze des TT34 mindestens 20°C (36°F) höher sein als die Temperatur im Gehäuse des TT34

Temperaturanzeige

Die aktuelle Hüllentemperatur wird auf Flugseite 1 (klein) und Flugseite 4 (gross) dargestellt. Auf Seite 4 erscheint zusätzlich die maximale Temperatur des laufenden Fluges.

Übersicht
Temperatur

Abkürzung

Um schnell zur Temperatur-Flugseite (Seite 4) zu gelangen, drücken Sie KB temperature.png.

TT34-Informationen

Neben der Hülltemperatur sendet das TT34 auch seinen eigenen Batteriestatus. TT34-Statusinformationen werden auf der Flugseite 5 angezeigt. Hier sehen Sie die ID (Seriennummer) des TT34, die mit Ihrem Flytec Ballon 4 gekoppelt ist. Zusätzlich zeigt diese Seite, sobald Daten empfangen wurden, auch den Empfangs- und Batteriestatus dieses TT34 an. Diese Informationen werden auch immer auf der Status-Leiste angezeigt.

TT34

Alarme

Das Flytec Ballon 4 verfügt über zwei separate Temperaturalarme, um Sie auf eine mögliche Überhitzung Ihres Ballons hinzuweisen. Darüber hinaus warnt es auch, wenn der Batteriestand des TT34 niedrig ist.

Temperaturalarm Pilot

Piloten können diesen Alarm aktivieren oder deaktivieren und die Temperatur der Alarmschwelle einstellen. Wenn dieser Schwellenwert überschritten wird (und der Alarm aktiviert ist), gibt das Flytec Ballon 4 einen Warnton von sich und springt automatisch auf die Temperaturseite. Die Temperaturanzeige blinkt, um mehr Aufmerksamkeit auf den hohen Wert zu lenken.

Temperaturalarm Hersteller

Dieser Alarm ist fest eingestellt und kann nicht deaktiviert werden. Seine Schwellentemperatur beträgt ab Werk 130°C (266°F). Bitten Sie Ihren Flytec Balloon-Händler, diese Schwelle auf die vom Hersteller Ihres Ballons empfohlene Temperatur einzustellen. Wenn dieser Schwellenwert überschritten wird, gibt das Flytec Ballon 4 einen Warnton von sich und springt automatisch auf die Temperaturseite. Die Temperaturanzeige blinkt, um mehr Aufmerksamkeit auf den hohen Wert zu lenken. Der Alarm wird dann alle 30 Sekunden wiederholt, bis die Hüllentemperatur unter den Schwellenwert fällt.

Batteriealarm TT34

Sobald der Batteriestand des TT34 10% errreicht, gibt der Flytec Ballon 4 einen akustischen Alarm aus und zeigt eine Warnmeldung an. Dies wird beim Ausschalten des Vario als Erinnerung daran wiederholt, die Batterie des TT34 vor dem nächsten Flug zu ersetzen.
Das TT34 läuft mit einer normalen 9V Alkaline-Batterie.


<<< Flugaufzeichnung
Inhalt
Flugbuch >>>