Connect1:Das Wesentliche

From Manuals - Volirium
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page P1:Basics and the translation is 75% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français

Ein- und Ausschalten

Switch the P1 on by pressing the orange button at the top of the instrument. To switch it off, press and hold the same button. "Shutdown" appears on your screen, tap on it to confirm shutting down the vario.

Aufladen

Das P1 wird mit einem Ladegerät geliefert, das an die Micro-USB-Buchse unten am Vario angeschlossen wird. Wir empfehlen, das Volirium-Ladegerät zu nutzen, da das P1 damit viel schneller aufgeladen wird, als mit anderen Ladegeräten schneller aufgeladen wird oder per USB über einen Computer.

Hinweis: Die Batterie des P1 kann bei Temperaturen unter 0° Celsius and über 60° Celsius nicht geladen werden. Mehr über den Batteriestand bei den Informationen zur Lagerung.

Touch-Bildschirm und Tasten

Das Volirium P1 funktioniert ähnlich wie ein Smartphone: Es wird aus einer Kombination von Touch-Bildschirm und Tasten bedient. Sowohl der Bildschirm, wie auch die Tasten, sind für die Nutzung mit oder ohne Handschuhe optimiert. Praktisch alle Elemente auf dem Bildschirm können angetippt werden, um weitere Infos anzuzeigen, oder eine Handlung auszulösen. Speziell auf dem Flugbildschirm können die verschiedenen Indikatoren durch Antippen konfiguriert werden.

  • Flugseiten blättern: Bei den Flugseiten sind unten rechts und links am Bildschirm Pfeile dargestellt, mit welchen man durch die Flugseiten blättert.
  • Blättern durch Listen-Seiten : Im Falle von Listen (wie Wegpunkte, Routen usw.), blättert man mit den "-" und "+"-Tasten durch die Seiten. Am unteren Bildschirmrand ist dargestellt, wie viele Seiten vorhanden sind und welche Seite gerade auf dem Bildschirm dargestellt wird.

Jede Taste des P1 erfüllt zwei Funktionen:

  • Kurzdruck auf die Tasten, um die Funktionen in Weiss aufzurufen: Minus = zurück, Plus = vor.
  • Langdruck, um die Funktionen unter der Linie aufzurufen: Schnellzugriff auf die Lautstärke, Heimbildschirm, Statusinfo des Varios.

Bildschirmsperre

Beim Start ist es praktisch, den Bildschirm zu sperren. Die Sperre aktiviert man durch den gleichzeitigen Druck auf die "-" und "+"-Tasten. Eine aktive Sperre wird durch ein Schloss im Statusbalken symbolisiert. Im Flug kann die Sperre dann durch das Drücken einer beliebigen Taste wieder aufgehoben werden.